Gemeinsames Kunstprojekt - Partizipative Erarbeitung von Märchenmotiven

für die Bemalung von Türen mit SchülerInnen der Andersen-Grundschule

Projekt

Partizipative Erarbeitung von Märchenmotiven für die Bemalung von Türen mit SchülerInnen der Andersen-Grundschule

Projektumfang

Klassen- und Fachraumtüren

Zeitrahmen

01.09.-16.12.2014 & 12.01.-16.06.2015

TeilnehmerInnen

Schulklassen des jeweiligen Klassenraums sowie die nachmittagliche AG mit max. 6 SchülerInnen der Jahrgangsstufe 5

Projektleitung

Mia Höfer, Nicole Gersdorf-Warther und Ivonne Schwarz

Bei diesem partizipative Projekt wurden sämtliche Klassen- und Fachraumtüren der Andersen-Grundschule mit Motiven von Hans Christian Andersen bemalt. Gemeinsam mit den Klassen der Grundschule wurden die ausgewählten Märchen pro Klasse besprochen.

Dabei lernten die SchülerInnen im Wiederholen des Märchens vor ihren vertrauten KlassenkameradInnen das freie Sprechen und damit ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Jede/r SchülerIn wurde aktiv in den kreativen Prozess der Motivsuche für die Klassentür einbezogen, indem sie/er seine Lieblingsszene aus dem Märchen auf einem Blatt umsetzen durfte. Die SchülerInnen übten ihr Lieblingsmotiv auf einem entsprechenden Hochkantformat mit Tusche zu gestalten. In der AG der Schule erlernten die SchülerInnen die Motive auf die Türen der Klassenräume umzusetzen.

 

Die Kinder eigneten sich beim gemeinsamen Arbeiten mit ihren KlassenkameradInnen zusätzlich Kenntnisse an, sich untereinander bei den Aufgabenverteilungen abzustimmen und ihre Arbeitsschritte sorgfältig zu planen. Der Teamgeist wird in der Gruppe gestärkt. Die SchülerInnen sind sehr stolz auf ihre erschaffenen wundervollen Kunstwerke, die einen hohen Beitrag zur Verschönerung ihrer eigenen Schule leisten.

Fotogalerie

Vorher-Nachher-Effekt

Copyright © All Rights Reserved