Gemeinsames Kunstprojekt – Schulverschönerung des Eingangsbereichs und des Foyers

an der Gustav-Langenscheidt-Schule mit SchülerInnen einer Klasse der 7. Jahrgangsstufe

Projekt

Schulverschönerung des Eingangsbereichs und des Foyers an der Gustav-Langenscheidt-Schule mit SchülerInnen einer Klasse der 7. Jahrgangsstufe

Projektumfang

Eingangsbereich und Foyer

TeilnehmerInnen

SchülerInnen einer Klasse der 7. Klassenstufe

Projektleitung

Nicole Gersdorf-Warther, Ivonne Schwarz

Mit SchülerInnen einer 7. Klasse der integrativen Sekundarschule wurden in einer dreiwöchigen Projektphase der große Eingangsbereich und das imposante Schulfoyer mit Rücksicht auf denkmalgeschützte Bereiche und hohen gewölbeähnlichen Decken malerisch verschönert. Die Wandfarben der Schule erstrahlten Dank der SchülerInnen neu und die MitschülerInnen der ProjektteilnehmerInnen sowie BesucherInnen der Schule werden nun mit Willkommensgrüßen in verschiedenen Sprachen der Welt begrüßt. Diese wurden liebevoll und im Detail von den SchülerInnen an die Wand gemalt. Ziel des Projektes war es, den Gruppenzusammenhalt der neu geformten Klasse unter dem gemeinsamen Wunsch der Verschönerung der Schule zu stärken. Dieses konnte mit vollster Zufriedenheit erfüllt werden. Zusätzlich flossen Benotungen der SchülerInnen in einzelne Unterrichtsfächer mit ein und die Arbeiten der SchülerInnen wurden mit einem Zertifikat als Referenz für den weiteren beruflichen Werdegang belohnt. Hier erfolgte eine enge und gute Zusammenarbeit mit den KlassenlehrerInnen der Schule.

Fotogalerie

Vorher-Nachher-Effekt

Copyright © All Rights Reserved